Heinz Hoffmann
Geboren: 1918 in Wittenberg


Nach seiner Schulzeit absolvierte Heinz Hoffmann ein Innenarchitektur-Studium und arbeitete anschließend in einem Architekturbüro. Schon während seines Studiums entdeckte er seine Begabung und große Liebe zur Aquarellmalerei. Er belegte an der Folkwangschule Essen mehrere Semester Grafikkurse. Anschließend war er weiter als Innenarchitekt sowie Werbeleiter in der Industrie tätig.


Nach seiner beruflichen Tätigkeit widmete er sich intensiv der Aquarellmalerei und veranstaltete zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen. Sein beruflicher Hintergrund wird in seinen Aquarellen sichtbar. Die anspruchsvolle Technik des Aquarellierens und ihre Beherrschung stellten für ihn eine spannende und aufregende Herausforderung dar.


Seine hervorragenden Arbeiten haben viele Liebhaber gefunden und er ist in den namhaften Kunstgalerien Europas vertreten.

"Markttag" (Aquarell), 30 cm x 30 cm
"Markttag" (Aquarell), 30 cm x 30 cm
"Häuser" (Aquarell), 60 cm x 50 cm
"Häuser" (Aquarell), 60 cm x 50 cm
"Häuser" (Aquarell), 50 cm x 50 cm
"Häuser" (Aquarell), 50 cm x 50 cm

Anschrift: Südstr. 182 - 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Fon: 02407 / 22 49 - Fax: 02407 / 91 60 27

Mail: info@galerie-buecken.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Sa 10.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.30 Uhr

Mittwoch- und Samstagnachmittag geschlossen